Aktuelle Meldung

Open-Air-Kino im Freibad


Open-Air-Kino Kino unterm Sternenhimmel wird auch 2017 in Mössingen geboten: Von Donnerstag, 10. August bis Samstag, 12. August 2017 lädt die Stadt Mössingen zum Open-Air-Kino ins Mössinger Freibad ein. Dieses ganz besondere Kino-Erlebnis unter freiem Himmel ist jedes Jahr sehr beliebt – sei es als tolles Urlaubserlebnis oder als kleine Auszeit vom Alltag. Das großzügige Freibadgelände und leises Wellenplätschern im Hintergrund bieten eine besonders reizvolle Kulisse für einen außergewöhnlichen Filmabend. Vor Filmbeginn und in einer kurzen Pause sorgen Mössinger Vereine in bewährter Weise für eine kleine Bewirtung mit Getränken und Knabbereien und runden das Kinoerlebnis damit bestens ab.

An den Kino-Tagen öffnet das Mössinger Freibad nach dem Badebetrieb wieder jeweils um 20.45 Uhr seine Pforten für die Kinobesucher; Beginn des Films ist bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21.30 Uhr.

Das Open-Air-Kino im Freibad wird grundsätzlich bei jeder Witterung, ausgenommen Sturm oder Unwetter, durchgeführt! 

Karten für alle drei Filme gibt es ab sofort im Vorverkauf:
Freibad Mössingen, Stadt Mössingen (Zimmer 1.04) und VR Bank eG Hauptstellen in Mössingen und Gomaringen. Verkauf an der Abendkasse im Freibad gibt es nur für Restkarten.
Eintrittspreis: 7,00 Euro


Donnerstag, 10 August 2017 um 21:30 Uhr

Willkommen bei den Hartmanns
Willkommen bei den Hartmanns

Deutschland 2016 - 116 Minuten / FSK ab 12 Jahren
Regie: Simon Verhoeven
Darsteller: Senta Berger, Heiner Lauterbach, Elyas M'Barek, Florian David Fitz u.a.

Die Flüchtlingswelle hält Deutschland in Atem. Auch Familie Hartmann möchte in dieser Zeit etwas Gutes tun. Angelika (Senta Berger) möchte den Flüchtling Diallo (Eric Kabongo) in ihrem Haus aufnehmen und ihm den Weg in seine neue Heimat erleichtern - eine Entscheidung, die ihr Mann (Heiner Lauterbach) mit Skepsis beäugt. Bei den Ankunft des neuen Gasts kommt es zu allerhand Missverständnissen, Turbulenzen, Problemen und Wirrungen, ganz so wie sich Angelikas Mann das bereits im Vorfeld gedacht hatte. Im ganzen Trubel muss die Familie nun darum kämpfen, ihre eigene Stabilität und Zuversicht abzusichern sowie den Hausfrieden nicht schiefhängen zu lassen. Eine Aufgabe, der auch ihr Umfeld und das ganze Land gegenüber steht.



Freitag, 11. August 2017 um 21:30 Uhr

LION Lion
Der lange Weg nach Hause

Australien/Großbritannien/USA 2016 - 120 Minuten / FSK ab 12 Jahren 
Regie: Garth Davis
Darsteller: Dev Patel, Rooney Mara, Nicole Kidman u.a.

Saroo (Dav Patel) war 5 Jahre alt, als er durch unglückliche Ereignisse seine Familie verlor: er schlief in einem Zug ein und als er erwachte, war er Kilometer weit von seiner Mutter und seinem älteren Bruder entfernt. Auf sich allein gestellt irrte er wochenlang durch die gefährlichen Straßen Kalkuttas, bis er in einem Waisenhaus landete. Er wurde von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert, die ihm ein liebvolles Zuhause in Australien schenkten. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft quält ihn. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth  auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hinderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Dann passiert das Unglaubliche und er stößt im Internet auf ein Dorf, das seiner Erinnerung entspricht...


Samstag, 12. August 2017 um 21:30 Uhr

LA LA LAND La La Land

USA 2016 - 128 Minuten / FSK ab 0 Jahren
Regie: Damien Chazelle
Darsteller: Ryan Gosling, Emma Stone, John Legend u.a.

Tragikomische Romanze um einen Jazzpianisten und eine aufstrebende Schauspielerin:
Mia (Emma Stone) ist Schauspielerin und träumt von einer ruhmreichen Karriere in Hollywood. Doch anstatt in den Rollen ihres Lebens gecastet zu werden, wird sie zur Kaffeebotin abgestempelt. Jazzpianist Sebastian (Ryan Gosling) strebt ebenfalls nach einem steilen Aufstieg in Los Angeles. Doch in Wirklichkeit hält er sich mit kleineren Jobs in Bars über Wasser. Als sich eines Tages ihre Wege kreuzen, verlieben sie sich auf den ersten Blick ineinander. Gemeinsam beschließen sie, die Bühnen der Welt zu erobern. Aber bald müssen sie feststellen, dass das Showbusiness härter ist als gedacht. Kann Mias und Sebastians Lieb bestehen oder müssen sie weitaus größere Opfer bringen?