Aktuelle Meldung

Erhöhung der Trinkwasserhärte in Mössingen, Belsen, Bästenhardt und Bad Sebastiansweiler


Der Zweckverband Steinlach-Wasserversorgung als Wasserversorgungsunternehmen hat dem Verbraucher den Härtebereich mindestens einmal jährlich, ferner bei jeder vorübergehenden Änderung des Härtebereichs gemäß dem geltenden „Wasch- und Reinigungsmittelgesetz“ mitzuteilen.

Aufgrund der vorhandenen Rohwasserhärte im Wasserwerk Kilchberg ist eine zeitlich begrenzte Erhöhung des Härtebereichs in Mössingen und den Stadtteilen Belsen, Bästenhardt und Bad Sebastinasweiler gegeben.
 
Das Trinkwasser für Mössingen ist mit 2,6 mmol/l Calciumcarbonat je Liter (entsprechend ehemals 14,5° dH Gesamthärte) dem Härtebereich hart (ehemals Härtebereich 3) zuzuordnen.

Für Rückfragen steht Ihnen der Zweckverband Steinlach-Wasserversorgung gerne unter der Rufnummer 0 74 73 / 370 – 311 in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr sowie 14.00 – 16.00 Uhr zur Verfügung.

Ihr Zweckverband Steinlach-Wasserversorgung