Abwasser

Abwasserentsorgung -
modern und umweltgerecht

Die geordnete Entsorgung des Abwassers ist eine verantwortungsvolle Aufgabe im Interesse des Umweltschutzes. Der Gemeinderat der Stadt Mössingen hat diesen Bereich aus dem kommunalen Haushalt ausgegliedert und zum 1. Januar 2005 den Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung Mössingen gegründet. Dort sind die Aktivitäten für diesen Bereich gebündelt.

Die kaufmännische Betriebsführung des Eigenbetriebs liegt bei den Stadtwerken Mössingen die technische Betriebsführung beim Sachgebiet Bauliche Infrastruktur der Stadt Mössingen. Entsorgt wird das Abwasser der Bürger, Gewerbe- und Industriebetriebe aus Mössingen und den Stadtteilen im Verbund mit dem Abwasserverband Steinlach-Wiesaz.

Abwasserverband Steinlach-Wiesaz

Die Entsorgung des Abwassers aus dem Einzugsbereich der Stadtwerke Mössingen erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Abwasserverband Steinlach-Wiesaz. Die Stadt Mössingen zählte 1966 zu den Gründungsmitgliedern, weiter gehören dem Verband die Gemeinden Dußlingen, Nehren, Gomaringen, Sonnenbühl, Ofterdingen und die Stadt Reutlingen an.

Umweltgerechte Reinigung

Die gemeinsame Kläranlage steht auf Gemarkung Dußlingen, durch permanente Investitionen ist eine umweltgerechte, moderne Reinigung des anfallenden Abwassers gewährleistet. Die Werte des gereinigten Abwassers werden konsequent unter anderem durch die Entnahme von Proben überwacht, fachkundige Mitarbeiter sorgen für den einwandfreien Betrieb der Anlage.